Rasdorf – Feierlicher Gottesdienst zum Ende des Wallfahrtsjahres auf Gehilfersberg


Die voll besetzte Wallfahrtskirche beim Festgottesdienst am Tag des Heiligen Wendelinus ist ein Zeichen dafür, dass der Gehilfersberg bei Rasdorf eine große Anziehungskraft besitzt. Zelebrant Pfarrer Reiner Modenbach hielt am Ende des Wallfahrtsjahres 2017 eine kurze Rückschau. Nicht nur die Wallfahrtsgottesdienste an Ostermontag, Pfingstmontag, die Gebetsnacht sowie die Kolping- und Frauenwallfahrt seien gut besucht gewesen, sondern ebenso die regelmäßigen Gottesdienste an den Samstagen.

To Learn Additional News From Source: Click here