Im ersten Halbjahr 2017 – 48 Prozent mehr angezeigte Vergewaltigungen in Bayern – doch die Zahl ist trügerisch


Im ersten Halbjahr 2017 sind in Bayern fast 50 Prozent mehr Vergewaltigungen angezeigt worden als im Vorjahreszeitraum. Das gab Bayern Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Dienstag bekannt. Insgesamt tauchen in der Polizeistatistik 222 Fälle mehr auf. Doch das heißt nicht automatisch, dass auch mehr Vergewaltigungen begangen wurden.Von FOCUS-Online-Autor Alexander Wehnert

To Learn Additional News From Source: Click here